Der Skeg

Diskussionen rund um den Vaurien
Antworten
Taugenichts
Beiträge: 8
Registriert: So 18 Sep, 2005 20:45

Der Skeg

Beitrag von Taugenichts » Di 21 Aug, 2012 16:11

Hallo zusammen!
Ich habe festgestellt, dass mein Vaurien über gar keinen Skeg verfügt. Was für eine Funktion hat dieser überhaupt und bringt mir das nun irgendwelche Nachteile?
Regatten werd ich mit dem Boot nicht mehr segeln, daher ists wegen den Vermessungsregeln auch nicht so wichtig... Nur eine Frage aus Interesse ;)
Gruss

ragnaroek
Beiträge: 47
Registriert: Di 01 Jun, 2010 23:59

Beitrag von ragnaroek » Mi 22 Aug, 2012 15:45

Bist Du Dir sicher, dass Du den SKEG - oder um die Bezeichnung aus der Klassenvorschrift Abschnitt D.4.1 FINNE zu verwenden - nicht mit den, in D.4.3 erwähnten SEITENKIELEN verwechselst?!

Ersterer ist in Form und Abmessungen definiert und PFLICHT - ecce Profilschnitt D.3.3.2 und Ansicht D.4.4.1 - Pruefschablone Anhang I.1 skeg Template

Zweitere sind OPTIONAL

Aus welchem Material besteht Deine?
falls aus Holz:
Einfach aus Bootsbausperrholz in entsprechender Stärke nachbauen, in den Längskiel mit der Oberfräse eine Nut einfraesen und mit Epoxy einsetzen und mit beiseitigen Hohlkehlen, gemäß Profilschnitt D.3.3.2, verrunden.

falls aus GFK:
der Kern der Finne ist analog einem Positivkerns ein HLZstueck. Wurde z.B. durch eine Grundberührung der schuetzende GFKmantel - der Laminataufbau - verletzt, so dringt dort Feuchtigkeit ein, das HLZ beginnt zu quellen und der Verrottungsprozess beginnt - jetzt ist es an der Zeit zu sanieren oder zu ENTFERNEN - geht natürlich leichter :lol:

Aber auch hier lässt sich der Orginalzustand wiederherstellen.

Grusz aus OÖ

Taugenichts
Beiträge: 8
Registriert: So 18 Sep, 2005 20:45

Beitrag von Taugenichts » Do 30 Aug, 2012 10:31

Hallo
Ja ich meine die Finne, die normalerweise im Kiel eingelassen ist. Das diese nach Klassenvorschriften und für Regatten Pflicht ist, ist mir bewusst. Mir ging es daher mehr um die effektive Wirkung dieser Finne, da die meisten anderen Bootstypen so ein Bauteil nicht mehr aufweisen... Ich hoffe mal die Segeleigenschaften meines Boots leiden nicht zu fest unter dem Fehlen des Skegs, ansonsten muss ich wirklich noch in die Werkstatt ;)
Grüsse

Antworten