Frage zu Ausreitgurt und Grossschot

Diskussionen rund um den Vaurien
Antworten
Strolch
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14 Mai, 2018 19:12

Frage zu Ausreitgurt und Grossschot

Beitrag von Strolch » Mi 16 Mai, 2018 19:27

Guten Tag liebe Vauriensegler,

vielleicht könnt Ihr mir einen Tipp zur Führung der Grossschot auf unserem Clubboot, einem Faccenda-Vaurien von 2012, geben. Das Boot hat für den Steuermann einen Ausreitgurt in der Mitte, und in der Mitte des Cockpitbodens einen Block für die Grossschot. Auf einem Bug funktioniert das gut, die Schot läuft vom Baum zum Block am Boden, und dann direkt in die Hand des Steuermanns. Auf dem anderen Bug aber macht die Schot einen störenden Umweg um den Ausreitgurt.

Wie habt Ihr das bei Euch gelöst? Habt Ihr Euch einfach mit der zusätzlichen Reibung auf einem Bug abgefunden? Oder führt Ihr die Schot vom Baum ohne Umweg über den Block am Boden direkt in die Hand, so wie hier? http://www.vaurien.de/wp-content/upload ... 14_132.jpg

Oder habt Ihr ohne Skrupel neue Löcher für zwei Gurte ins Boot gebohrt, so wie Faccenda das neuerdings zu machen scheint?
http://www.faccenda.it/area_it.asp?tag= ... &sezione=1
Auch die welschen Freunde empfehlen diese Lösung, trotz der neuen Löcher: http://www.asvaurien.fr/le-vaurien/truc ... -de-rappel

Vielen Dank für Eure Anregungen!

M+S
Strolch

Wizard_of_Winds
Administrator
Beiträge: 249
Registriert: Do 24 Feb, 2005 13:52
Wohnort: Dortmund

Re: Frage zu Ausreitgurt und Grossschot

Beitrag von Wizard_of_Winds » Fr 25 Mai, 2018 13:41

Moin M+S

Die Schotführung vom Baum ist sicherlich die einfachste Lösung, allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und sicher nicht jedermanns Sache.

Mach AUF GAR KEINEN FALL zwei neue Löcher in den Boden. Das hält nicht. Da ist keine Verstärkung im Boden und der Boden ist auch nicht sonderlich dich. Du kannst nur in der Mitte schrauben, da wo momentan der Gurt fest ist, ist eine Holzverstärkung eingesetzt. Die einfachste Variante ist, den bestehenden Gurt auszubauen, dort, wo er fest ist, eine Öse anzuschrauben und dort dann ZWEI Gurte anzuknoten. Wenn du die dann mit einem Gummi seitlich nach außen spannst, sollte das gut funktionieren.

Wenn du die Gurte wie unten nicht mittig, sondern etwas nach außen versetzt befestigen willst, musst du an den entsprechenden Stellen einen Verstärkung auflaminieren ...

Stell doch mal ein Foto von deinem Status Quo ein, damit wir sehen, wie es bei dir so aussieht ...

VG

Strolch
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14 Mai, 2018 19:12

Re: Frage zu Ausreitgurt und Grossschot

Beitrag von Strolch » Do 31 Mai, 2018 21:12

Vielen Dank, Wizard,

die Idee mit zwei Gurten ausgehend vom selben Befestigungspunkt ist gut und einfach. Fotos gibt es hoffentlich am Wochenende, da haben wir ein Teamrace mit 6 Vaurien geplant.

Mast- und Schotbruch (diesmal ausgeschrieben)

Strolch

wolke
Beiträge: 104
Registriert: Mi 15 Aug, 2007 21:41

Re: Frage zu Ausreitgurt und Grossschot

Beitrag von wolke » Fr 01 Jun, 2018 16:36

Hallo Strolch, wo seid Ihr ansässig? Vielleicht kommt Ihr ja zu einem unserer Trainingsveranstaltungen?
L.G. Bruno

Antworten