Änderungen der Klassenregel

Die letzten Änderungen unserer Klassenregeln sind durch die WORLD SAILING (ehemals ISAF) genehmigt worden. Zusammengefasst sind die Änderungen:
  • Das Paddel muss nur noch an Bord sein, wenn dies durch die Ausschreibung verlangt wird.
  • Segelnummern im Spinnaker sind optional.

  • Der Bereich, in dem das Schwert profiliert sein darf, wurde angepasst.
  • Klarstellung der Ruderposition und -orientierung, insbesondere in Bezug auf klappbare Ruder.
  • Klarstellung der Benutzung der Vermessungsschablone für den Spiegel
  • Verschlussklappen für den Lenzöffnungen im Spiegel sind nun vorgeschrieben. Der Orignialtext sagt: “MANDATORY: Hinged covers or other devices for closing the draining ports or drains in the transom”. Ob dabei “other devices” auch Tapestreifen beinhaltet, ist nicht ganz klar, halte ich aber für unwahrscheinlich!
  • Persönliche Segelnummern:
  • Ab sofort gibt es die Möglichkeit, sich eine persönliche Segelnummer zu kaufen. Diese Segelnummer wird national vergeben (Es kann also sowohl FRA-1 als auch GER-1 geben) und ist maximal dreistellig, also 1-999, wobei einige Nummern ggf. nicht vergeben werden! Wenn ihr eine persönliche Segelnummer haben wollt, so teilt ihr eure Wunschsegelnummer der AS Vaurien Deutschland mit. Dann zahlt ihr eine Jahresgebühr für eure Segelnummer, aktuell 20,- € zzgl. einer einmaligen Gebühr für die Vergabe, aktuell 30,- €. Eure Segelnummer und euer Name werden auf der Homepage veröffentlicht und auch dem CIV mitgeteilt und ab dann dürft ihr auf allen Booten eure Segelnummer nutzen. Wenn jemand anderes das Boot fährt, muss er aber die Segelnummer des Bootes verwenden (oder aber seine eigene persönliche Segelnummer oder, was auch bisher schon möglich war, die Segelnummer seines eigenen Bootes).  Wenn ihr Interesse an einer persönlichen Segelnummer habt, meldet euch bei der KV.
Die vollständigen Änderungen und die aktuelleste Version der Klassenvorschriften findet ihr wie immer hier: http://www.sailing.org/28236.php

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Nachrichten

Krupp-Regatta am Baldeneysee

International German Open 2024 Baldeneysee zum dritten. Nach der Auftaktregatta und der (außerplanmäßig an den Baldeneysee verlegten) German Open nun also die Krupp-Regatta. Eine Premiere

Weiterlesen

International German Open 2024

International German Open 2024 Kurzfristig Baldeneysee statt Kemnade, dazu eine Wettervorhersage ohne Wind: Die International German Open 2024 war anders als sonst. 24 Mannschaften, dabei

Weiterlesen

Vaurien-Meeting Liblar

Vaurien Meeting 2024 Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und gute Windbedingungen haben das zweite Regattawochenende des Jahres begleitet. Insgesamt konnten sechs Wettfahrten gesegelt werden um die

Weiterlesen