Keine Überraschung mehr – auch die German Open 2021 entfällt – Wie geht es weiter?

Es wird niemanden mehr überraschen, aber nun ist es auch offiziel verkündet worden: Die German Open 2021, die für das Himmelfahrtswochenende in Liblar geplant war, entfällt aufgrund der immer noch zu hohen Corona-Fallzahlen und den damit verbundenen Einschränkungen.

Die Jahreshauptversammlung, die wir während der German Open halten wollten, wird wie stattfinden, allerdings in digitaler Form. Weitere Infos folgen.

Wie es mit unserer Regattasaison weiter-, oder besser gesagt losgehen soll, ist momentan leider immer noch nicht abzusehen. Die erste Regatta im Kalender ist momentan der Möhnesee-Pokal am 12./13. Juni. Das ist immerhin weit genug in der Zukunft und es gibt eine leise Hoffnung, dass wir dort segeln können. Es wäre schön. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es hier weitere Informationen gibt.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir von der KV auch versuchen, ein Training oder weitere Events zu organisieren. Auch hier gibt es Infos, wenn es was Neues gibt.

 

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Nachrichten

Krupp-Regatta am Baldeneysee

International German Open 2024 Baldeneysee zum dritten. Nach der Auftaktregatta und der (außerplanmäßig an den Baldeneysee verlegten) German Open nun also die Krupp-Regatta. Eine Premiere

Weiterlesen

International German Open 2024

International German Open 2024 Kurzfristig Baldeneysee statt Kemnade, dazu eine Wettervorhersage ohne Wind: Die International German Open 2024 war anders als sonst. 24 Mannschaften, dabei

Weiterlesen

Vaurien-Meeting Liblar

Vaurien Meeting 2024 Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und gute Windbedingungen haben das zweite Regattawochenende des Jahres begleitet. Insgesamt konnten sechs Wettfahrten gesegelt werden um die

Weiterlesen