News

Juhu! Eine Regatta.

Liebe Leute,
es ist tatsächlich passiert: Es gibt eine Regatta und es kann gemeldet werden. Der Möhneseepokal am 12./13. Juni soll stattfinden. Hier geht’s direkt zur Meldung.

Lasst uns viele sein!

Jahreshauptversammlung 2021

Liebe Vauriens,
 
 die Klassenvereinigung hat für den kommenden Donnerstag, den 13. Mai um 18 Uhr , zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Ursprünglich sollte die Versammlung im Rahmen unserer German Open in Liblar  abends nach dem Segeln stattfinden. Das geht nun leider nicht, Corona lässt keine Präsenzversammlung zu. Daher werden wir die Versammlung zur gleichen Zeit aber Online stattfinden lassen.
 
Wer gerne teilnehmen möchte, aber nicht über andere Kanäle bereits einen Teilnahme-Link bekommen hat, meldet sich bitte direkt bei der Klassenvereinigung. Gerne per Mail oder klassisch per Telefon.
 
Viele Grüße
 
Peter

Keine Überraschung mehr – auch die German Open 2021 entfällt – Wie geht es weiter?

Es wird niemanden mehr überraschen, aber nun ist es auch offiziel verkündet worden: Die German Open 2021, die für das Himmelfahrtswochenende in Liblar geplant war, entfällt aufgrund der immer noch zu hohen Corona-Fallzahlen und den damit verbundenen Einschränkungen.

Die Jahreshauptversammlung, die wir während der German Open halten wollten, wird wie stattfinden, allerdings in digitaler Form. Weitere Infos folgen.

Wie es mit unserer Regattasaison weiter-, oder besser gesagt losgehen soll, ist momentan leider immer noch nicht abzusehen. Die erste Regatta im Kalender ist momentan der Möhnesee-Pokal am 12./13. Juni. Das ist immerhin weit genug in der Zukunft und es gibt eine leise Hoffnung, dass wir dort segeln können. Es wäre schön. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es hier weitere Informationen gibt.

Sobald die Situation es zulässt, werden wir von der KV auch versuchen, ein Training oder weitere Events zu organisieren. Auch hier gibt es Infos, wenn es was Neues gibt.

  Weiterlesen

2021 Vaurien Weltmeisterschaft abgesagt

Die 2021 Vaurien-Weltmeisterschaft ist abgesagt. Ursprünglich sollte sie schon im letzten Jahr in Le Havre stattfinden, wurde aber wegen der COVID-Pandemie auf dieses Jahr verschoben. Nun musste die Veranstaltung erneut abgesagt werden, dieses Mal endgültig.

In einem Online-Meeting des CIV, der Internationalen Vaurien-Klassenvereinigung, wurde am 1. Mai diese Entscheidung gefällt. Die Unsicherheit, was Ende Juli erlaubt und möglich ist und was nicht, erschwerten die Planung soweit, dass der französischen Klassenvereinigung hier keine Wahl mehr blieb.

Das CIV überlegt nun, ob es für den gleichen Zeitraum an einem möglichst zentral gelegenen Ort eine Internationale Vaurien-Regatta auf die Beine stellen kann. Angedacht sind 3-4 Tage segeln und die Chance, die internationale Vaurien-Familie so zusammen zu bringen. Weitere Details sollen in zwei Wochen bei einem weiteren CIV-Treffen besprochen werden.

Die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr wird wie geplant in Spanien stattfinden. Die Ausrichter der darauf folgenden Jahre bleiben zunächst ebenfalls wie geplant, alles weitere wird dann im nächsten regulären CIV-Meeting besprochen.

 

Zum zweiten Mal in Folge: Corona verhindert Vaurien-Meeting.

Liebe Vauriens,
nun drängt sich COVID-19 alias Corona schon seit über einem Jahr in unser Leben. Und es hat immer noch nicht verstanden, wie wir leben wollen und schmeißt viele unserer Pläne über den Haufen, leider auch unseren Regattakalender: Nachdem die Auftaktregatta am vergangenen Wochenende bereits auf „das Frühjahr“ verschoben wurde, müssen wir nun auch das Vaurien-Meeting in Liblar am 10./11. April absagen.
Über die danach geplanten Regatten halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Viele Grüße.

Internet-Forum 2.0

Hallo liebe Vaurien-Gemeinde,

wir haben nun eine Gruppe auf Telegramm als neue Plattform für die Kommunikation aller Vaurien-Segler in Deutschland nutzen. Unser altes Forum auf der Webseite www.vaurien.de ist ja nun schon so lange inaktiv, dass sich die meisten gar nicht mehr daran erinnern können. Und Internetforen sind irgendwie auch nicht mehr „modern“. Also jetzt hier.   Weiterlesen

Gemütliches Winterseminar – natürlich digital

Hallo liebe Vaurien-Winterschläfer

Dank Corona haben wir uns alle schon lange nicht mehr gesehen, aber der Optimist in mir behauptet, dass wir bald wieder Segeln dürfen und in diesem Jahr die eine oder andere Regatta segeln werden. Das ist aber auch noch etwas hin, daher veranstaltet die Klassenvereinigung alle zwei Wochen einen gemütlichen, digitalen Austauschabend. Es wird kurz, ca. 30 Minuten, eine Art Seminar / Vortrag über ein Thema geben und anschließend die Möglichkeit der regen Diskussion geben. Wie lange der zweite Teil dauert, hängt ganz von euch ab.
Starten werden wir das ganze am Donnerstag, den 11. Februar, um 19:30 Uhr mit dem Thema „Regattastrategie – Warum wir wie segeln sollten“. Der Link zur Teilnahme wird rechtzeitig hier geteilt.

Ich hoffe, es finden sich ein paar Interessierte.

Viele Grüße, bis dann und „Vive le Vaurien“.

Peter

Frohes neues Jahr

Liebe Vaurien-Gemeinde,

unsere Boote sind eingewintert, die Tage sind kurz, Kerzen brennen auf dem Adventskranz, es riecht nach Plätzchen und Tee. Wir planen den Regattakalender fürs kommende Jahr, der dann während der Feiertage zusammen mit der alljährlichen Vaurien-Zeitung an Euch verschickt wird. Bloß – es ist 2020. Alles ist anders. Die Auftaktregatta im August statt im März. Insgesamt nur drei Vaurien-Regatten. „Eine Saison“ wurde „Keine Saison“. Wobei von vielen Stellen zu hören ist, dass recht viel gesegelt wurde. Viele andere Freizeitbeschäftigungen waren dieses Jahr nicht möglich, verreisen auch nicht. Und so wurde gesegelt. Nur eben nicht auf Regatten. Eigentlich auch schön.

Wenige Regatten bedeutet auch wenige Berichte. Und so haben wir unsere Zeitung zum Flyer  umfunktioniert. Denn den Regattakalender 2021 sollt Ihr natürlich trotzdem bekommen. Wir haben ihn so geplant, als könnte die nächste Saison wie gewohnt stattfinden, denn wir blicken optimistisch in die Zukunft .

Nutzt die freie Zeit, bringt Eure Boote in Schuss, trainiert, sobald es wieder geht und passt ansonsten auf Euch und die Euren auf und bleibt gesund.

Einen guten Start ins neue Jahr wünschen Euch

Der Vorstand

Peter, Christoph, Holger, Marita, Dirk, Jan, Tim, Lotte

 

Spätlese trotzt Corona.

Am vorletzten Novemberwochenende fand trotz Corona unter strengen Auflagen die einzige Vaurien-Ranglistenregatta der Saison statt.

Auf dem Liblarer See lieferten sich 12 Teams spannende und abwechslungsreiche Rennen. Die zuvor angekündigten 4-6 Windstärken setzten sich zwar nicht durch, trotzdem konnten bei 2-3 Bft und zeitweise kräftigen Böen insgesamt 6 Wettfahrten ausgesegelt werden. Die Sieger des Events, Peter Lakshmanan und Nele Biener (SCV), dominierten dabei die Regatta mit vier ersten und zwei zweiten Plätzen und sind somit verdiente Sieger der Spätlese.   Weiterlesen

Es geht wieder los!

Liebe Vaurien-Segeler,

die Saison kann beginnen. Die ersten Regatten für diese Saison stehen an. Los geht es am Baldeneysee mit der Auftaktregatta (22.-23.8.), fast unmittelbar gefolgt von der Essener Segelwoche(5.-6.9.). Beide Regatten werden vom ETUF ausgetragen und bilden zusammen die Landesmeisterschaft der Vaurien-Klasse. gemeldet werden kann für beide Events über Manage2Sail.

Bis bald
Jan