News

Vaurien Weltmeisterschaft 2017 in Gudowo, Polen

Vom 22. bis 29. Juli fand die diesjährige Vaurien Weltmeisterschaft in Gudowo auf dem Lubie See statt. Im Verhältnis zur letztjährigen WM auf dem Atlantik also beinahe heimische Bedingungen für die 14 teilnehmenden deutschen Teams. Bereits am Wochenende vor den Worlds nahm das Team Peter Lakshmanan/Dirk Pater an der internationalen Polnischen Meisterschaft und konnte sich mit 9 Siegen in 10 Läufen den ersten Platz sichern.   Weiterlesen

Dümmer Vaurien 2017

Am 1. und 2. Juli fand beim SCL der Dümmer Vaurien 2017 statt. Von neun gemeldeten Teams gingen 8 an den Start. Bei stabilen Winden konnten am Samstag drei und am Sonntag zwei Läufe gesegelt werden. Mit vier ersten Plätzen konnten sich dabei Peter Lakshmanan und Lotte Milow  vor Jan Schilling und Janna Riffeler sowie Georg Riffeler und Francesco Kollig den Gesamtsieg sichern.

Wir möchten uns beim ausrichtenden Verein für die Gastfreudlichkeit bedanken und freuen uns bereits darauf im nächsten Jahr erneut beim SCL zu Gast zu sein.

German Open 2017 Kurzbericht

Am vergangenen Wochenende fand bei der WAB am großen Brombachsee die German Open der Vaurien 2017 statt. 17 Teams hatten gemeldet und den Weg in den Süden angetreten. Nachdem am Donnerstag (15.6.) noch schwache und drehende Winde die Wettfahrten verhinderten, wurdem am Freitag (16.6.) vier Läufe und am Samstag (17.6.) fünf Läufe bei bis zu 6 bft gefahren. Sieger wurden Jan Schilling und Janna Riffeler vom Segel-Club Ville e.V., gefolgt von Martin Lakshmanan/Lotte Milow (SvL/SCV) und Georg Riffeler/Francesco Kollig (SCV).

Wir möchten uns beim aurichtenden Verein für die Gastfreundschaft die uns entgegengebracht wurde bedanken. Das Wochenende war rundum gelungen.

Zahlreiche Bilder findet ihr hier.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Das Pinksterevenement (3.-5.6.2017)

Da in Deutschland für das Pfingstwochenende keine Regatta ausgeschrieben war beschlossen wir recht spontan mit 4 Crews zum Pinksterevenement nach Sneek zu fahren. Am Freitag ging es dann auch schon los. Die Anreise gestaltete sich recht schwierig. Auf nahezu allen Autobahnen war Stau angesagt, weshalb die Team die Nachmittags anreisen wollten zwischen 5 und 7 Stunden Fahrt hinter sich hatten, als sie abends um 8 Uhr endlich die Anhänger auf dem Platz des KWS abstellen konnten. Dann hieß es schnell zum Campingplatz, denn die Rezeption hatte nur bis 20 Uhr geöffnet. Nach dem Aufbau konnten wir dann den Abend ruhig ausklingen lassen.

  Weiterlesen

United4

Nachdem die ersten Regatten des Jahres bereits erfogreich über die Bühne gegangen sind, steht für das kommende Wochenende der erste Lauf der United4, einer Wettfahrtserie über 4 Wochenenden auf 4 Revieren in den Niederlanden statt. Für die Vaurien ist es die erstmalige Teilnahme an diesem Event. Wer Interesse hat an der Regatta in Medemblik teilzunehmen kann sich an die Niederländische Vaurien KV oder an den Regattawart Jan Schilling wenden.

Auftaktregatta 2017

Die Winterpause ist überstanden und am 11. und 12. März fanden sich 8 Vaurien-Crews zur Auftaktregatta beim ETUF ein. An zwei sonnigen Tagen konnten dabei 4 Wettfahren gefahren werden.
Während am Samstag noch einige Flautenlöcher den Baldeneysee überzogen, gab es am Sonntag recht stabile Winde aus Westen.
Am schnellsten waren dabei Peter Lakshmanan und Sophie Eggenstein, gefolgt von  Thorsten und Marco Hensing. 
Als nächstes stehen nun die Jahreshauptversammlung am 26.3. beim SCV an, gefolgt von Uni-Cup (8./9. April) beim USCB.

Auftaktregatta 2017

Kaum hat die Winterpause angefangen, ist sie auch schon wieder vorbei. Nun heißt es schnell noch Boote vorbereiten und vorallem melden! Die erste Regatta für uns ist, wie bereits in den letzten Jahren, die Auftaktregatta des ETUF am Baldeneysee. Melden kann man über das neue Portal des DSV, manage2sail. Die wichtigsten Informationen zur Regatta, sowie die Segelanweisungen für den Baldeneysee 2017 gibt es hier.

Die Messe ist zuende, die Saison beginnt.

Nach 9 erfolgreichen Messetagen ist es nun geschafft und der erste Punkt unserer langen Agenda für dieses Jahr abgehakt. Insgesammt haben alle Helfer, denen natürlich an dieser Stelle nocheinmal ausdrücklich gedankt sei, 200 Stunden mit dem Auf- und Abbau, sowie der Betreuung des Standes zugebracht. Nicht berücksichtigt ist dabei die viele Arbeit, die in die Planung und Vorbereitung geflossen ist. Jetzt heißt es natürlich genau da anknüpfen. Daher auch gleich die Erinnerung an die erste Regatta. Die findet bereits am 11. und 12. März in Essen beim ETUf statt und natürlich hoffen wir auf eine etwas höhere Meldezahl als im letzten Jahr. Also ran an die Boote, die Winterpause ist (wie immer) kürzer als gedacht!

Die BOOT ist eröffnet!

Der erste Tag der BOOT ist geschafft. Neben den vielen bekannten haben wir uns natürlich insbesondere auch über neue Gesichter gefreut. Die Neuerungen an unserem Stand kommen sehr gut an. Dabei ist natürlich das Formbau-Projekt ein unheimlicher Blickfang – zurecht!
Wer sich unseren Stand nicht nur auf Fotos anschauen möchte ist natürlich weiterhin herzlich eingeladen in Halle 15 (Stand G21) vorbei zu gucken.

BOOT 2017

Übermorgen ist es wieder soweit! Zu Beginn der Saison 2017 steht wieder die BOOT vor der Tür. Nach einem Jahr Pause nehmen auch wir wieder an der Messe Teil. Zu finden sind wir auf dem Gemeinschaftsstand der Klassenvereinigungen (Halle 15 G21). Gerne beantworten wir hier eure Fragen rund um den Vaurien.