Kehrausregatta 2017

Wie bereits in den letzten Jahren begann die zweite Hälfte der Saison mit der Kehrausregatta. Am 26. und 27. August trafen sich 10 Crews am Rursee, um bei sehr wechselhaften Winden insgesamt 3 Läufe zu segeln. Am Samstagabend gab es wie bereits in den letzten Jahren Spanferkel und im Anschluss eine Party, welche in diesem Jahr unter dem Motto “Deep Space” stand. Am Ende konnten sich Peter Lakshmanan und Daniela Böckmann vor Georg Riffeler und Francesco Kollig durchsetzen. Vervollständigt wurde das Podium durch Janna Riffeler und Jan Schilling auf Rang drei.

Beitrag teilen

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Nachrichten

International German Open 2024

International German Open 2024 Kurzfristig Baldeneysee statt Kemnade, dazu eine Wettervorhersage ohne Wind: Die International German Open 2024 war anders als sonst. 24 Mannschaften, dabei

Weiterlesen

Vaurien-Meeting Liblar

Vaurien Meeting 2024 Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und gute Windbedingungen haben das zweite Regattawochenende des Jahres begleitet. Insgesamt konnten sechs Wettfahrten gesegelt werden um die

Weiterlesen