Gemütliches Winterseminar – natürlich digital

Hallo liebe Vaurien-Winterschläfer

Dank Corona haben wir uns alle schon lange nicht mehr gesehen, aber der Optimist in mir behauptet, dass wir bald wieder Segeln dürfen und in diesem Jahr die eine oder andere Regatta segeln werden. Das ist aber auch noch etwas hin, daher veranstaltet die Klassenvereinigung alle zwei Wochen einen gemütlichen, digitalen Austauschabend. Es wird kurz, ca. 30 Minuten, eine Art Seminar / Vortrag über ein Thema geben und anschließend die Möglichkeit der regen Diskussion geben. Wie lange der zweite Teil dauert, hängt ganz von euch ab.
Starten werden wir das ganze am Donnerstag, den 11. Februar, um 19:30 Uhr mit dem Thema „Regattastrategie – Warum wir wie segeln sollten“. Der Link zur Teilnahme wird rechtzeitig hier geteilt.

Ich hoffe, es finden sich ein paar Interessierte.

Viele Grüße, bis dann und „Vive le Vaurien“.

Peter

Spätlese trotzt Corona.

Am vorletzten Novemberwochenende fand trotz Corona unter strengen Auflagen die einzige Vaurien-Ranglistenregatta der Saison statt.

Auf dem Liblarer See lieferten sich 12 Teams spannende und abwechslungsreiche Rennen. Die zuvor angekündigten 4-6 Windstärken setzten sich zwar nicht durch, trotzdem konnten bei 2-3 Bft und zeitweise kräftigen Böen insgesamt 6 Wettfahrten ausgesegelt werden. Die Sieger des Events, Peter Lakshmanan und Nele Biener (SCV), dominierten dabei die Regatta mit vier ersten und zwei zweiten Plätzen und sind somit verdiente Sieger der Spätlese.   Weiterlesen

Vaurien eSailing Championship

Liebe Vaurien-Segler,

so langsam scheint es, als könnten wir doch endlich die Boote mal aus dem Winterlager holen und zu einem vorsichtigen Schlag mit Sicherheitsabstand an den See bringen. Training geht also, wann wieder Regatta gesegelt werden kann, ist leider noch offen.

Die Internationale Vaurien-Klassenvereinigung (CIV) bietet für die Sofa-Segler unter uns darum etwas neues an: Die Vaurien eSailing Championship. Die Ausschreibung findet ihr hier: Vaurien eSailing Championship NoR. Gesegelt wird zuhause vom Computer, Handy oder Tablet aus mit der Software Virtual Regatta Inshore.

Einfach anmelden, z.B. mit seinem Google Account, der sehr einfachen Anleitung folgen und direkt mit dem Training beginnen. Sieht einfach aus, aber schnell zu sein erfordert auch hier Übung.

Wir können uns dann ja mal zum Training verabreden.

Weitere Infos dazu folgen bald.

Viele Grüße

 

Peter

Vaurien-Ostertraining 2020 – Jetzt anmelden.

Die boot ist geschafft, du freust dich auf die neue Saison. Dieses Mal willst du auch segeln? Oder du warst schon oft dabei und fragst dich, was die vorne anders machen? Oder du bist schon vorne, aber eben noch nicht ganz? Dann komm zum Vaurien-Ostertraining in der zweiten Woche der Osterferien in Liblar und starte einmal mit Trainingsvorsprung in die Saison.

Melde dich jetzt an. Mit Boot. Ohne Boot. Mit Vorschoter. Oder ohne. Hier ist die Ausschreibung.

Ostertraining_2020_Ausschreibung.pdf (362 Downloads)

Vaurien KV auf der boot 2020 in Düsseldorf

Die AS Vaurien Deutschland präsentiert sich auf der boot 2020. Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten der Klassenvereinigung.

– Regattatermine und Veranstaltungen 2020

– Informationen rund um die Bewerbung für das KV-Boot

– Das Formenbauprojekt mit Baunummer 1 auf dem Stand

– Aktuelles zu den Klassenvorschriften und die WM 2020 in Le Havre

– Genießen Sie die echten und einzigen Vaurien Kekse 🙂

Besuchen Sie uns im Sailing Center Halle 15 Stand G21 !

Das Team der KV berät Sie gerne!

Herbst-Training

Vom 23.10. bis zum 25.10. findet am Liblarer See ein Einsteigertraining unter der Leitung von Bruno Riffeler statt. Die Teilnahmegebühr liegt bei 50€. Interessenten melden sich bitte unter nb.riffeler@netcologne.de an,

Dankeschön!

Nachdem die BOOT 2018 geschafft ist möchten wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken. Zum einen natürlich bei all den fleißigen Helfern und Standbetreuern, ohne die der Messeauftritt nicht möglich gewesen wäre. Zum anderen aber natürlich auch an alle Besucher, die sich im Verlauf der letzten Woche bei uns am Stand über den Vaurien informiert haben. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei der Hein Bootswerft. Nicht nur für das Vertrauen mit uns eine neue Schale zu bauen, sondern auch für all die Unterstützung auf der Boot.

Boot 2018, Samstag 27.1.

Mit großem Engagement präsentiert das Standteam bereits die ganze Woche unser Formenbauprojekt und die Vaurien Klasse im Segelcenter in Halle 15. Wer noch nicht auf der Messe war, hat morgen die letzte Chance vorbei zu schauen.